Online Magazin für Bands, Veranstalter und Publikum
bandsinkarlsruhe.de
Startseite
 Bandnews
 
93 Viviane de Farias-Peter Lehel u. Martin Müller neue CD Progresso

Drei der etabliertesten Karlsruhe Musiker,Viviane de Farias-vocal- Peter Lehel-saxes-Martin Müller-brazilguitar-haben zusammen eine CD mit dem Titel -Progresso- veröffentlicht. Das Sensationelle:
Die beste BrazilRhythmgroup aus New York, Portinho-drums und Itai - Bass waren als Gäste bei dieser Produktion dabei. 11 Songs und 6 Instrumentals.
Ein Muß für alle Fans des großen BrazilSongbooks.
Brazilmusik vom Feinsten. Zu Bestellen über www.musikverlag-burger-mueller.de


92 THE REINDEERS - die junge Rock'n' Roll Band aus Karlsruhe im Fernsehn!!

Die Reindeers im Fernsehn!! Am Samstag, den 31.01.2004 um 10.15 Uhr im SWR Fernsehn bei Ding.TV


91 Neues Musikerportal in Karlsruhe

Seit Anfang Dezember gibt es in Karlsruhe ein weiteres übersichtliches Musikerportal mit Veranstaltungskalender und vielen Links zu Bands. Die Adresse lautet:
www.musiker-ka.de
"bandsinkarlsruhe" wünscht viel Erfolg


90 Gewinner stehen fest

Die Gewinner des 21. Newcomerfestivals von Jubez und Substage wurden am 6.12.03 von einer Jury und vom Publikum gewählt.
Bester Sänger: Holger Jahnke
Erster Platz: "Alljoines" aus Bruchsal
Zweiter Platz und Publikimssieger: "Moccacino"
Dritter Platz: "Yakuzi"
Sonderpreis "Musik ist Kunst": "Funkjunk"
Dem Sieger winkt ein Auftritt beim "Fest 2004"


89 Neue CD von Kristjan Randalu

Im November erschien die Solo-CD von Kristjan Randalu. Karlsruhes begabter Jazzpianist liefert ein grandioses Werk ab mit der Rhythmik von Chick Corea und dem Feeling von Keith Jarrett. Technisch virtuos und hochmusikalisch verarbeitet Kristjan estnische Einflüsse zu einer eigenen Synthese. Kategorie "Höchst empfehlenswert".


88 Bandpool: Einsendeschluss auf 15.12. verlängert!

Um der großen Nachfrage nach dem Coachingprojekt pop.forum-Bandpool der Popakademie gerecht zu werden, haben wir den Bewerbungsschluss auf den 15.12.2003 verschoben

Infos: http://popforum.de/


87 "PopNetz-Meeting. Der regionale Musik-Branchentreff" am 15.11.2003


Ort: JUBEZ am Kronenplatz
Unter diesem Titel bieten wir am Samstag, den 15.11. von 19 Uhr bis gegen 23.30 Uhr allen Musikern und Menschen aus dem musiknahen Gewerbe die Gelegenheit, sich auszutauschen und kennenzulernen.
Showcase an diesem Abend: Die drei Bands, die in diesem Jahr unser Förderprogramm "Bandpusher" durchlaufen ("Ether & Sharks", "The Great Below" und "Mongouse").
Und für die, die sich und Ihre Musik, Institution oder Dienstleistung präsentieren wollen: bitte meldet Euch bald unter „info@popnetz-karlsruhe.de“ oder bei Christoph Rapp (Adresse: Kulturamt der Stadt Karlsruhe, Rathaus am Marktplatz, 76124 Karlsruhe; Telefon: 0721/133-4053).


86 Seminare: Jetzt online: das neue Seminarprogramm!


Ab sofort online: das neue Seminarprogramm der Popakademie Baden-Württemberg.
Jede Menge ein- und mehrtägige Seminare zu Themen des Musikbusiness sowie Sound&Technik und
Performance.

Alle Seminare im Überblick sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt's unter: http://www.pop-akademie.de

Weitere Fragen zu den Seminaren richten Sie bitte per eMail an:
seminare@pop-akademie.de




85 WANTED: Neue Acts für den pop:forum-Bandpool!!!



Ihr macht eigenständige, zukunftsorientierte Musik (von Rock, Pop über HipHop, Dancehall bis Techno...), wollt 'es' wissen und den Durchbruch im Musikbiz schaffen?
Dann bewerbt Euch ab sofort und noch bis zum 30. November für den pop:forum-Bandpool, das erfolgreiche Coachingprojekt der Popakademie Baden-Württemberg!

http://www.pop-akademie.de



84 Das neue Urheberrecht

Darf man noch Musik aus dem Internet herunterladen?

Im Gesetz heißt es: "Privatkopien von offensichtlich illegalen Quellen sind verboten“. Musiktauschbörsen wie zum Beispiel Kazza, wo Musik kostenlos angeboten wird, sind eine solche offensichtlich illegale Quelle. Der Download von den meisten Tauschbörsen ist damit rechtswidrig.
Bei vielen Tauschbörsen bietet man die heruntergeladenen Dateien gleichzeitig anderen Benutzern im Internet an. Der Upload bzw. das Bereithalten für andere Nutzer ist klar illegal, beim Download war die Rechtslage bisher umstritten - die einen sagen legale Privatkopie, die Industrie sagt, Kopien aus illegalen Quellen können keine legale Privatkopie sein.

Mit der Neufassung des Gesetzes muss für angebotene Dateien im Internet vom Anbieter die Lizenz für die Distribution im Internet erworben werden. Faktisch ist damit jetzt in jedem Falle die Nutzung von Tauschbörsen illegal, wenn man sich Dateien up/downloaded, die hierfür nicht freigegeben wurden. Wobei die Frage offen bleiben wird, ob sich die zahlreichen Nutzer der populären Tauschbörsen von diesen Regelungen abschrecken lassen.







  << | 1 | | 2 | | 3 | | 4 | | 5 | | 6 | | 7 | | 8 | | 9 | | 10 | | 11 | | 12 | | 13 | | 14 | | 15 | | 16 | | 17 | | 18 | | 19 | | 20 | | 21 | | 22 | | 23 | | 24 | | 25 | | 26 | | 27 | | 28 | | 29 | | 30 | | 31 | | 32 | | 33 | | 34 | | 35 | | 36 | >>
 
Schlagzeile:
Nachricht: