Online Magazin für Bands, Veranstalter und Publikum
bandsinkarlsruhe.de
Startseite
 Kurzinfos der Coverbands
 
Goede & Pete (http://www.goedeundpete.de)

Wer ist Goede & Pete?

Seit 1995 rocken wir beide als „Goede & Pete“ den Planeten. Nach einer gemeinsamen Schulzeit (und einer gemeinsamen Schülerband) hatten wir uns dazu entschlossen, die Welt mit Songs der Stones, Beatles, Neil Young, Oasis, Jimi Hendrix und anderen zu verbessern.

Nur mit unseren engelsgleichen Stimmen und zwei Gitarren bewaffnet spielen wir auf Straßenfesten, Hochzeiten, Geburtstagen, Firmenfeiern und zu allen anderen Anlässen. Regelmäßig findet man uns auch im „Federbächle“ in Neuburgweier.

Das besondere an unserer Musik ist, dass es uns gelingt, ein abwechslungsreiches Programm darzubieten, das Lagerfeuer-Romantik aufkommen lässt, aber genauso Lust macht, auf den Tischen zu tanzen. Aufgelockert wird das Ganze durch mehr oder weniger sinnvolle Anekdoten und Gitarrensoli.

Zugegeben, wir sind anders. Uns fehlt das Alleinunterhalter-Midi-Keyboard mit Playback-Automatik und gnadenlos schiefen Tonlagen. Alles was wir haben ist gute Laune und eine Tasche voller Songs, die wir gut finden. Wer auf gute alte, handgemachte Gitarrenmusik steht und einfach mal wieder mitsingen will, der wird uns lieben.


Tina T. COVER No1 (http://www.tina-t.com)

Tina T. COVER No1 präsentiert, wie der Name schon sagt, die besten und erfolgreichsten Hits des amerikanischen Superstars Tina Turner.
Ein Mega-Event für Ihre Gala-Veranstaltung, fürs Festzelt oder Open-Air sowie im Music-Club. 30 Jahre Rock ‘n’ Roll für jede Altersklasse.
Um das Ganze im professionellen Stil auf die Bühne zu bringen, soll das Original klar den Inhalt unseres Konzeptes aufzeigen. Dazu gehört erstens, eine möglichst originalgetreue musikalische Umsetzung, und zweitens eine optische Präsentation im Stil der Tina Turner-Auftritte der letzten Tourneen.


Arresty (http://www.arresty.tk)

Hallo, wir 'Arresty' sind eine junge talentierte Newcomerband aus Karlsruhe.
Unsere Stil taumelt sozusagen zwischen MelodicPunkRock - Rock-Alternative mit Funk anteilen....aus diesem Mix und dem richtigen Anteil Spaß ensteht richtig geile Musik zum Abrocken und Abfeiern.
Unsere Songs werden zu 50% selbstgeschrieben und bei den Covers legen wir Wert auf bekannte "abgeh-Songs".
Um mehr über uns zu erfahren, besuchen Sie doch einfach unsere Homepage........

Greetz Arresty :)


Ganze Dosis (http://www.ganzedosis.de)


Sechs Musiker aus Ettlingen, die sich
ganz der melodischen aber kraftvollen
Rockmusik, bis hin zum Blues, verschrieben haben.

Die ausgiebige Live-Erfahrung der 6 Musiker aus unterschiedlichen Musikbereichen hat den Sound von "GANZE DOSIS" beinflusst.

Mit einer musikalischen Reise,führen sie das Publikum durch die Geschichte der Rockmusik, von den frühen 60'er Jahren bis in die Gegenwart.

Mehrstimmiger Satzgesang, schwierige
zweistimmigen Gitarrensoli und viel Spass prägt das Bühnengeschehen der sechs Musiker.

Mit Stücken von Huey Lewis, Deep Purple, Queen, Manfred Man's
Earthband, Mike and the Mechanics, Richard Marks, TOTO, ZZ-Top u.a.
bringen Sie begeisterte Zuhörer in Stimmung.

Mit Achim Müller(g),Huber Berg (g),Michael Ressel (k), Michael Trautmann (b), Christian Hunzelmann (d),Lutz Anderer (k,v)




RUSH HOUR (http://www.rushhour.de)

Hallo, wir sind die Band RUSH HOUR.
Vier versierte Musiker und eine gnadenlose Sängerin entführen Euch in
die Ära der guten handgemachten Musik.
Wir spielen keine abgenudelten "Smoke on the water"-Covers, sondern interpretieren anspruchsvollen Bluesrock der Superlative individuell auf hohem Niveau. Gerne spielen wir auf Ihrer Veranstaltung. Einfach mailen oder Tel. 07202/942019


Judy's Four

Judys Four (voc,p,kb,dr) widmen sich stilsicher dem Jazz in seiner ganzen Vielfalt.
Vom traditionellen Swing und Blues über gefühlvollen Bossa, eigenen Interpretationen bis hin zum packenden Soul und BluesRock bieten die Vier ein Programm, auf das man gespannt sein darf.


Radioman (http://www.radioman-online.de)

wie einst Superman, so kommt jetzt Radioman auf die Welt, um diese von den öden Liveauftritten zu befreien."everytime partytime" setzte man sich zum Ziel, welches man mit dem Stimmgewaltigen Frontduo "Günther Rothenberger (Voc)" und"Rick Lucas (Git&Voc)" tatkräftig umsetzen konnte.Aber auch "Matthias Eisele (Drums)", "Conny Juschus(Git&Keyboard)" und "Barney Hoffmann (Bass)" fügen mit viel Spielspass das Ihrige dazu. Mal was neues wollte man machen, und das gelang auch. Aktuelle Songs aus dem Radio, wie von Lenny Kravitz,Robbie Williams,Eagle Eye Cheryy und vieles mehr trugen Ihren Beitrag dazu bei, aus jedem Auftritt, ob unplugged oder mit Gittaren-Power was unvergessliches zu machen, eben "everytime partytime"....


Last Train for the Coast (http://www.last-train.de)

Acoustic-Guitar-Cover-Pop

Zwei Akustk-Gitarren, ein hervorragender Gesang.
Songs von Peter Gabriel, U2,Police, etc, eigene und unbekanntere Songs, Interpretationen und Improvisationen von Bekanntem runden das Bild ab.

Anlage vorhanden!


Diesel Vanilla (http://www.diesel-vanilla.de)

Hinter dem Namen DieselVanilla stehen vier junge Musiker aus dem Großraum Karlsruhe/Pforzheim, die bereits in den vergangenen Jahren ihr musikalisches Können in verschiedenen Bands (z.B. BoomShankar, Wescold, Vital Juices) unter Beweis gestellt haben.
Zahlreiche Auftritte der vier Bandmitglieder auf kleineren sowie auch auf größeren Bühnen (u.a. bei „Das Fest“, im LKA/Longhorn Stuttgart oder im Substage in Karlsruhe) beweisen eine stetige Bühnenpräsenz sowie musikalisches Können.
Mit ihrem neuen Projekt DieselVanilla wollen der facettenreiche Sänger Markus Beug- Rapp und der Gitarrist Dominik Lochow Covers zelebrieren. Verstärkt werden sie hierbei durch eine groovige Rhythmussektion, bestehend aus Heiko Müller (drums, perc.) und Steffen Schank (bass).
Die Devise von DieselVanilla lautet: Weg von den allzu lauten Tönen und hin zu dem auf Spielfreude und Präzision basierenden Unplugged-Sound, der zum Mitschnippen anregt.
Das Repertoire reicht von echten Klassikern wie „Proud Mary“ über gefühlvolle Balladen à la „Ain´t no sunshine“ bis hin zu zeitlosen und aktuellen Ohrwürmern von Bon Jovi, Lenny Kravitz oder The Calling. Bei den Arrangements lassen die kreativen Adern der vier Musiker ab und an verschiedene Stilelemente wie Latin, Swing oder auch Reggae mit einfließen, womit Sie den Cover-Songs ihren persönlichen Touch verleihen.
Fazit:
DieselVanilla ist ein absolutes Live-Erlebnis für Freunde niveauvoller Cover Versionen.


Pale Faces (http://www.palefaces.de)

Die Band Pale Faces spielt neben eigenen Songs Titel von den Beatles, R.E.M, Lenny Kravitz und vielen anderen!
Schon seit sechs Jahren sind die vier Jungs zusammen auf den Bühnen BaWü`s unterwegs. Sie spielten dabei neben den Club-Gigs u.a. bei der Tübinger Livenacht, veschiedenen Stadtfesten und Open Airs der Region...Reinhören lohnt sich!



  << | 1 | | 2 | | 3 | | 4 | | 5 | | 6 | | 7 | | 8 | | 9 | | 10 | >>
 
Bandname:
Email:
Homepage-URL:
Bild einfügen:

maximale Dateigröße = 230KB
Unterstützte Formate: jpg oder png

 
Info über die Band: